Rhabarberreis

Vorbereitungszeit: 12-20 Stunden / Zubereitungsdauer: ca. 15 Min + Quellzeit / Nachspeise für 4 Personen

150 g Rundkorn-Naturreis
300 g Wasser

1 Vanillestange
2 Streifen Zitronenschale
1 Prise Salz
250 g Rhabarber
125 g Feigen

1 EL Honig (25-30 g)

12 Mandeln
4 Rosinen

Reis über Nacht oder länger in Wasser einweichen.

Mit Vanillestange (2 x durchgeschnitten), Zitronenschale und Salz zum Kochen bringen. 5 Minuten köcheln lassen. Rhabarber und Feigen klein schneiden, zum Reis geben und nochmals gut aufkochen lassen. Herdplatte abstellen, Honig unterrühren (es schmeckt auch ohne) und Topf einfach 1-2 Stunden mit geschlossenem Deckel stehen lassen.

Auf vier Schüsselchen verteilen, jeweils mit 3 Mandeln und einer Rosine dekorieren und kalt stellen.

Schmeckt sehr lecker. Mir ist der Reis allerdings ein bisschen zu bissfest, beim nächsten Mal werde ich 10 Minuten köcheln lassen. Ich mag Reis allerdings sehr gerne WEICH.