Broccoli-Kartoffelauflauf

Zubereitungszeit: ca. 60 Min; Hauptmahlzeit für 1 Person (2 Teller)

200 g Broccoli
200 g Kartoffeln
1 Zwiebel (60 g)
500 g Wasser
1 TL Gemüsebrühextrakt

70 g saure Sahne
1 TL Gemüsesalz
1 gestr. TL Schabzigerklee

2 EL Olivenöl
2 EL Sesam ungeschält (25-30 g)
10 g Butter

ca. 50 g Kochflüssigkeit

500 g Wasser und 1 TL Gemüsebrühextrakt in den Thermomix geben. Broccoli waschen, die Röschen abtrennen und den Strunk vierteln und in Scheibchen schneiden. Kartoffeln gut unter fließendem Wasser abbürsten und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Alles in den Gareinsatz des Thermomix geben. Einstellung: Varoma, 12 Min, Stufe 1. Die Kartoffeln sind noch nicht ganz gar. Wer es bissfester mag: 10 Min. (Wer keinen Thermomix hat: im Topf dünsten).

Saure Sahne mit Gemüsesalz und Schabzigerklee verrühren.

Eine kleine Auflaufform mit etwas Olivenöl einpinseln. (Jetzt den Ofen (Heißluft) auf 200°C stellen.) 50-100 g der Kochflüssigkeit und 2 Esslöffel Olivenöl in die Form gießen. Den Inhalt des Gareinsatzes in die Form geben. Die saure Sahne auf das Gemüse streichen, mit Sesam überstreuen und die Butter in Flöckchen obenauf legen. Darauf achten, dass möglichst aller Broccoli abgedeckt ist, weil er sonst schwarz wird.

Die offene Auflaufform auf einem Backblech auf eine der unteren Schienen einschieben. Backzeit: 30 Minuten.