Jamaikaswing

Vorbereiten: 10-12 Stunden einweichen; gutes Frühstück für zwei Personen

6 Esslöffel Sechskornmischung
2 Esslöffel Kokosflocken
2 Esslöffel Rosinen
24 Mandeln
Saft von 1/2 Zitrone
1 Banane (170 g brutto)
2 kleine Äpfel (190 g)
1 Birne (135 g)

Evtl. 1-2 EL Sahne

Abends: Getreide schroten, mit Kokosflocken mischen und mit Wasser zu einem dicklichen Brei verrühren. Mandeln und Rosinen in getrennten Gläsern in Wasser einweichen.

Morgens: Zitronensaft (und wer möchte Sahne) unter den Schrot rühren. Banane schälen. Das andere Obst ungeschält und mit Kerngehäuse in kleine Stücke schneiden. und unter das Getreide rühren. Auf zwei Schüsseln verteilen. Die abgetropften Rosinen jeweils in die Mitte häufeln, je 12 Mandeln am Rand verteilen.

(Der Kollege meinte übrigens, zu einem echten Jamaikafrühstück würde dann auch ein kleiner Schuss Rum gehören <G>).