Broccolipizza

Zubereitungszeit: Mit Gehen und Backen: ca. 75 Minuten; Hauptmahlzeit für 1 Person

Meine Pizzaexperimente schmecken mir ja alle - aber so recht zum "Vorführen" sind sie nicht geeignet. Der Teig war wieder lecker, wenn auch "kräftiger" als Weißmehlpizzen. Die Pizza war auch nicht trocken. Aber so ohne Tomate - das geht nicht, weil ich ja schon den Käse weglasse. Der Belag war auch zu dunkel. das kommt u.a. durch das Mandelmus. Das ist nicht wirklich nötig.

Die Teigmenge war sehr schön. Ich hätte ihn vielleicht etwas dünner ausrollen können. Der Trick mit dem Einrollen des Randes ist eine gute Idee, wenn man wie ich gerne einen knusprigen Rand knabbert.

Teig:
1/4 Würfel Bio-Hefe (10 g)
50 g Wasser + 2 TL
1/2 gestr. TL Honig
100 g Dinkel
10 g Nackthafer
1 gestr. TL Gemüsesalz
1 EL Olivenöl

Belag 1:
200 g Broccoli
75 g Wasser

Belag 2:
150 g Wasser
1 EL Sahne
1 gestr. TL Brotklee
1 gute Prise Salz
2 gestr. EL gem. Dinkel
25 g Mandelmus

1 gestr. TL Pizzakräuter
1 EL Olivenöl
1 EL Sesam ungeschält

Teig:

Honig und Hefe in 50 g Wasser verrühren und auflösen. Dinkel und Hafer mischen, fein mahlen und mit Salz verrühren. Mit Hefewasser und Öl mit der Hand ca. 5 Minuten verkneten. Der Teig sollte weich sein und nicht an der Hand kleben, eventuell noch 1-2 TL Wasser einarbeiten (waren bei mir nötig).

Zu einer Teigkugel formen, mit der nassen Hand abstreichen. Schüssel in eine Plastiktüte stecken, mit einem Küchentuch bedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Belag 1:

In dieser Zeit den Broccoli vorgaren: Putzen, Röschen abtrennen, die Reste in feine Scheiben schneiden. Mit 75 g Wasser in einem Topf bei hoher Einstellung zum Kochen bringen, auf kleinste Einstellung drehen und 6-8 Minuten dünsten lassen. Abtropfen lassen (falls noch Wasser vorhanden ist, auffangen).

Belag 2:

Wasser mit Brotklee, Sahne, Mandelmus und Salz zum Kochen bringen. Dinkel mit einem Schneebesen oder Rührblitz einrühren, aufkochen. Teig auf einer Dauerbackfolie möglichst rund in Pizzagröße ausrollen. Den Rand nach innen rollen, so dass ein kleiner Damm entsteht. Den Broccoli darauf verteilen, Pizzakräuter darüber streuen, die Soße gleichmäßig darauf verstreichen. Das Olivenöl auf die Soße tröpfeln, mit Sesam bestreuen.

Auf ein Blech ziehen und das Blech in den kalten Ofen schieben. Auf den Boden eine ofenfeste Schüssel mit Wasser stellen. Bei 200°C (Heißluft) etwa 20 Minuten backen.