Frühes Erdbeerstück

Vorbereitung: Einweichen über Nacht / Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten (ohne Erdbeeren putzen); reichliches Frühstück für zwei Personen
Ich hatte die Erdbeeren schon am Vortag vorbereitet und sie in einer Schüssel, abgedeckt mit einem feuchten Geschirrtuch, im Kühlschrank aufbewahrt. Das scheint eine sehr gute Methode!

2 EL Sonnenblumenkerne
2 EL Hirse
4 EL Nackthafer
250 g Erdbeeren (netto)
2 Bananen (410 g brutto)
1 Zitrone
1 Birne (140 g)
2 EL Sahne

Abends:
Sonnenblumenkerne und Hirse in eine kleine Schüssel geben, soviel Wasser hinzugeben, dass sie bedeckt sind. Über Nacht stehen lassen (nicht in den Kühlschrank stellen).

Morgens:
Hafer flocken. Von den Erdbeeren vier zur Seite legen. Bananen schälen, in Stücke brechen. Zitrone schälen und achteln und mit dem anderen Obst pürieren (Thermomix: 1 Minute Stufe 4, 14 Sekunden Stufe 8). Erdbeerpüree mit  Kernen, Hirse und Flocken verrühren. Auf zwei Schüsselchen verteilen. Die Sahne in Kreisen oben auf den Schrot gießen, die Erdbeeren halbieren und die Hälften auf dem Schrot dekorativ anordnen.