Aprikosensonne

100 % vegane Rohkost; Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten; Frühstück für 2 Personen; Vorbereitung: über Nacht einweichen.

6 EL Getreide (z.B. Sechskorn)
12 EL Wasser
50 g Rosinen

4 große süße Aprikosen (350 g brutto)
1 Banane (220 g brutto)
2 kleine Äpfel (185 g)
1/2 Zitrone
24 Mandeln

Wer möchte: pro Person 1 EL Sahne (dann ist es weder Rohkost noch vegan)

Getreide grob schroten und mit dem Wasser zu einem dicklichen Brei verrühren. Über Nacht stehen lassen (nicht in den Kühlschrank stellen). Rosinen getrennt in Wasser einweichen.

Aprikosen entkernen, Banane und Zitrone schälen. Drei Aprikosen beiseite legen. Das restliche Obst in grobe Stücke schneiden und pürieren (z.B. im Zerkleinerer). Obstpüree unter den Getreidebrei mischen. Eine Aprikose in kleine Stücke schneiden und mit den Mandeln in das Getreide einrühren. Auf zwei Schüsseln verteilen. Oberfläche glatt streichen. Jeweils eine Aprikose in dünne Spalten schneiden und wie Sonnenstrahlen an den Rand legen.