Wildlicher Wirsing

Vorbereitung: 2-4 Stunden einweichen; Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten;  Hauptmahlzeit für eine Person 2 Teller)

60 g Wildreis
125 g Wasser

200 g Wirsing
1 Knoblauchzehe
30 g Cashewnüsse
1 TL Gemüsebrühextrakt
1 gestr. TL Bärlauchcreme
1 getr. TL  Gemüsesalz
1 EL Sonnenblumenöl
frisch gemahlener Pfeffer

Reis 3-4 Stunden in 125 g Wasser einweichen.

Wirsing waschen und in schmale Streifen schneiden. Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden. Gemüsebrühextrakt und Bärlauchcreme unter den Reis und das Einweichwasser rühren, Wirsing und Cashewnüsse hinzugeben. Deckel auflegen, auf größter Einstellung zum Kochen bringen, bis Dampf unter dem Deckel austritt, und auf kleinster Einstellung 20 Minuten dünsten lassen.

Öl hinzufügen, salzen und pfeffern. Auftragen. Essen. Teller ablecken (wenn unbeobachtet ... also ich hab's getan <g>).