Blumenkohl-Möhren-Gratin

*** Tiereiweißfrei ***

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten; Hauptmahlzeit für eine Person

100 g Möhre
200 g Blumenkohl
5 EL Wasser

Zum Überbacken:
30 g Hirse
130 g Wasser
1 gestr TL Gemüsesalz
1 flach gestr. TL Schabzigerklee
30 g Sahne
15 g Creme fraiche

Wasser in eine gusseiserne, backofentaugliche Pfanne geben. Möhre in Scheiben schneiden. Blumenkohl putzen (evtl. eine Weile in Salzwasser legen, um kleine Insekten zu entfernen) und in kleine Röschen teilen. Gemüse in die Pfanne geben. Deckel auflegen und auf höchster Einstellung zum Kochen bringen. Auf kleinster Einstellung 10 Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten lassen.

In der Zwischenzeit die Soße zubereiten: Hirse fein mahlen, mit Wasser und Sahne verquirlen. Salz und Schabzigerklee unterrühren. Unter Rühren zum Kochen bringen, Herd abstellen und 1-2 Minuten ziehen lassen (immer wieder umrühren), Creme fraiche unterrühren.

Soße auf dem Gemüse verteilen. Pfanne ohne Deckel in den auf 200°C vorgeheizten Backofen geben und 18 Minuten überbacken.