Hirsekracher

Der hohe Hirseanteil macht das Frühstück nett "bissig". :-)
Vorbereitung: Einweichen über Nacht; Zubereitungszeit: ca. 10-15 Minuten; gutes Frühstück für 2 Personen

3 EL Dinkel
3 EL Hirse
12 EL Wasser
50 g Rosinen

2 EL Sahne
2 kleine Äpfel (200 g)
1 Birne (220 g)
1 kleine Banane (140 g ungeschält)
1 kleine Zitrone
1/2 gestr. TL Zimt

Abends: Dinkel grob schroten und mit der unzerkleinerten Hirse in so viel Wassser verrühren, dass sich ein dicklicher Brei ergibt (ca. 12 EL). Über Nacht stehen lassen (nicht in den Kühlschrank stellen). Rosinen in Wasser über Nacht quellen lassen.

Morgens: Schrot mit der Sahne verrühren. Rosinen abtropfen lassen, etwa 1 gehäuften Esslöffel zur Dekoration beiseite legen. Den Rest zusammen mit den halbierten Äpfeln, der grob zerkleinerten Birne, der geschälten Banane und der geschälten und geachtelten Zitrone gut pürieren (z.B. Thermomix 1 Minute Stufe 4, 13 Sekunden Stufe 8). Obstpüree mit Zimt verrühren, unter den Schrot mischen. Auf zwei Schüsseln verteilen.

Oberfläche glätten und in die Mitte die restlichen Rosinen legen.