Nasse Nektarinen mit trockenen Feigen

Vorbereitung: ca. 12 Stunden zum Einweichen; Zubereitungszeit: ca. 10-15 Minuten; Frühstück für 2 Personen

6 EL Sechskorngetreide
24 Mandeln
12 EL Wasser
4 Trockenfeigen

2 Nektarinen (290 g)
1 kleiner Apfel (100 g)
Saft von 1/2 Zitrone
1 kleine Prise Muskat
2 TL Schmand
2 Mandeln

Abends:
Getreide schroten (Stufe 6 von 9, Hawos Novum) und mit den Mandeln in dem Wasser zu einem dicklichen Brei verrühren. Über Nacht stehen lassen (nicht in den Kühlschrank stellen). Feigen getrennt in Wasser einweichen.

Morgens:
Zitronensaft unter den Getreideschrot rühren. Nektarinen entsteinen. Eine Nektarine mit dem klein geschnittenen Apfel und den abgetropften Feigen im Zerkleinerer pürieren. Püree unter den Schrot rühren, dann die zweite Nektarine zerkleinern und einrühren.

Auf zwei Schüsselchen verteilen, in die Mitte je einen dicken Klecks Schmand geben und eine Mandel hineinstecken. Wer das zu sauer findet, lässt noch einen Teelöffel Honig darüberlaufen.