Buntscharfer Zucchiniteller

100 % vegane Rohkost; Hauptmahlzeit für eine Person; Zubereitungszeit ca. 10 Minuten

30 g Mandeln

Dressing:
3 Ästchen Oregano (oder 1 TL getrocknet)
1 Knoblauchzehe
1 EL Mandelmus (45 g)*
Saft von 1/2 Zitrone
4 EL Sonnenblumenöl (oder Olivenöl)
3 EL Wasser
1 gestr. TL Kräutersalz Rohkostqualität
frisch gemahlener Pfeffer

Gemüse:
1 Zucchini (120 g)
1 reife Birne (115 g)
40 g Möhre

* Fertigmandelmus - außer vom Spezialversand - ist niemals rohkostfähig, da beim Mahlen weit über 40°C erhitzt.

Herstellung beschrieben im Zerkleinerer: Mandeln im Zerkleinerer grob hacken und umfüllen. Oreganoblättchen abzupfen, Knoblauchzehe schälen. Die Dressingzutaten nach und nach im Zerkleinerer zu einer homogenen, sämigen Soße schlagen. Zucchini klein schneiden, in die Mitte eines Suppentellers legen. Von der Birne den Stiel abschneiden, ungeschält & mit Kerngehäuse in Stücke schneiden, im Kreis um die Zucchini legen. Möhre in feine Scheiben schneiden und auf den äußeren Rand legen. In die Mitte der Zucchinistücke mit dem Finger eine Kuhle bis zum Boden drücken, das Dressing hineingießen. Alles mit den gehackten Mandeln bestreuen.

Wegen der Schärfe und Frische (am Pfeffer  nicht sparen) ein leckeres Essen, wenn's heiß ist.