Mangold in Meerretichsoße

Zurzeit gibt es Mangold so schön bunt - mit roten, gelben und weißen Stielen. Das sieht zubereitet sehr hübsch aus!
Hauptmahlzeit für eine Person (2 Teller); mit einer Beilage reicht das gut auch für 2 Personen.

270 g Mangoldblätter
1 Zwiebel (45 g ungeschält)
1 kleiner Apfel (115 g)
500 g Wasser
2 Lorbeerblätter
1 TL Gemüsesalz

2 TL Meerrettich eingelegt
frisch gemahlener Pfeffer
1 gestr. TL Gemüsesalz
1 EL Apfelessig
1 TL Honig
1 geh. EL Dinkelmehl

2 gestr. EL saure Sahne

Zubereitung im Varomaaufsatz des Thermomix, d.h. im Dampf kochen.

Mangold waschen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. Apfel würfeln (mit Schale und Kerngehäuse). Alles in den Varomaaufsatz des Thermomix geben, die Zwiebelwürfel zuerst, dann die Äpfel, obenauf den Mangold. Garen bei Varoma / 20 Min / Stufe 1 (18 Minuten hätten vermutlich auch gereicht).

Vom Kochwasser 250 g auffangen und in einen flachen Topf geben. Mit Meerrettich, Apfelessig, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Das Mehl in etwas kaltem Wasser anrühren, zu dem Kochwasser geben und aufkochen lassen. Platte abstellen. Nach kurzer Köchelzeit (1-2 Minuten) den Inhalt des Varomaaufsatzes unter die Soße ziehen. Den Topf von der Platte ziehen und etwas warten, damit die Sahne nicht ausflockt (30 Sekunden etwa reichen). Saure Sahne einrühren.