Frischkorn mit Feigensoße

100 % vegane Rohkost; Vorbereitung: Einweichen 10-12 Stunden; Zubereitungszeit: ca. 10-15 Minuten; Frühstück für 2 Personen

3 EL Sechskorngetreide
2 EL Emmer (oder Dinkel)
1 EL Buchweizen
12 EL Wasser

72 g getr. Feigen (4 Stück)
1/2 Zitrone
50 g Cashewnussmus (oder fein gemahlene Cashewnüsse)
1 Nektarine (155 g)
1 Banane (175 g ungeschält)
6 Mandeln

Abends:
Sechskorngetreide und Emmer schroten (Stufe 6 von 9, Hawos Novum). Zusammen mit dem Buchweizen im Wasser zu einem dicklichen Brei verrühren. Über Nacht stehen lassen (nicht in den Kühlschrank stellen, dort können sich die wichtigen Vitalstoffe nicht entwickeln). Feigen getrennt in Wasser einweichen.

Morgens:
Feigen abtropfen lassen, Stiele abschneiden. Zitrone schälen. Feigen und Zitrone zusammen im Zerkleinerer (oder mit dem Pürierstab) pürieren. Cashewnussmus und 3 EL Feigeneinweichwasser hinzugeben, gut durchmixen, bis eine schöne beige Soße entsteht. Wer sie gerne dünner hätte, gibt esslöffelweise Einweichwasser hinzu.

Geschälte Banane und entsteinte Nektarine klein schneiden, unter den Schrot mischen. Auf zwei Suppenteller verteilen. Die Soße um den Getreideberg verteilen und mit je 3 Mandeln verzieren.