Seesahm-Moon-Kräcker

Ergibt 1 Backblech

125 g Nackthafer
125 g Dinkel
350 g Wasser
60 g Sesam, ungeschält
60 g Mohn
1 geh. TL Salz
 

  1. Hafer flocken. Dinkel schroten (Hawo's Novum: Stufe 3 von 9).
  2. Getreide mischen und mit dem Wasser zu einem dicklichen Brei verrühren. Eine Stunde quellen lassen.
  3. Sesam, Mohn und Salz vermischen. Unter den Getreidebrei rühren.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig darauf glatt ausstreichen; da sich leicht "Löcher" bilden, zum Schluss am besten die Hand zu Hilfe nehmen.
  5. Auf den Ofenboden eine feuerfeste Form mit Wasser stellen. Das Blech in den Ofen stellen und 15 Minuten bei 175 °C (Umluft) backen.
  6. Wenn die Teigplatte sich wölbt, schnell mit einer Gabel einstechen. Mit einem Messer Stücke vorschneiden. Messer nicht ziehen, sondern in den Teig drücken, damit die Kanten scharf werden.
  7. Dann weitere 38 Minuten backen, alle 10 bis 15 Minuten das Blech drehen, damit das Brot gleichmäßig bräunt.
  8. 7 Minuten nachbacken (= insgesamt 1 Stunde im Ofen).
  9. Auf einem Kuchengitter leicht auskühlen lassen, auseinanderbrechen. In einer gut schließenden Metalldose aufbewahren.