Emmer-Schlemmer

Vorbereitung: Getreide keimen 2,5 Tage; Zubereitungszeit: ca. 10-15 Minuten; Frühstück für 1 Person

Keime gezogen von 3 Esslöffel Emmer
4 große getr. Feigen (100 g)
1 Apfel (115 g)
1 kleine Möhre (50 g)
1/2 Zitrone
12 Mandeln
1 Messerspitze gem. Vanille
2 Esslöffel Sahne
8 Esslöffel Einweichwasser
1 Teelöffel Honig

Zweieinhalb Tage vorher (z.B. Donnerstagabend für Sonntagmorgen): Emmer zum Keimen ansetzen.

Abends:
Feigen in Wasser einweichen.

Morgens:
Die halbe Zitrone schälen und vierteln. Feigen abtropfen lassen (Einweichwasser auffangen) und vierteln. Die Möhre in größere Stücke schneiden. Zitrone mit Feigen, Möhre und Mandeln im Zerkleinerer klein hacken, dann Vanille, Sahne, Einweichwasser (restliches Einweichwasser aufbewahren und für Salatsoßen u.ä. verwenden) und Honig nacheinander hinzugeben. Nach jeder Gabe durchhacken. Zum Schluss zu einer schönen sämigen Soße hacken.

Den Apfel vierteln. Ein Viertel beiseite legen. Den Rest würfeln und mit den abgespülten Emmerkeimen vermischen. Auf einen Teller häufeln. Die Feigensoße an den Rand setzen. Das letzte Apfelviertel in Spalten schneiden und schräg in die Feigensoße drücken.