Faules Frühstück

100 % vegane Rohkost
Da ich Urlaub habe ***HURRAA***, hatte ich überhaupt keine Lust auf Maschinen anwerfen (und diese dann anschließend reinigen, Küche sauber machen und was sonst noch dazu gehört). Außerdem wirkt klein geschnittenes Obst von der Menge her nach "mehr" als püriertes, und ich bin etwas knapp mit Obst. Vorbereitung: 12 Stunden einweichen; Zubereitungszeit: ca. 5-8 Minuten; Frühstück für 1 Person

1 EL Sechskorngetreide
2 EL Weizen
6 EL Wasser

20 g Rosinen
20 g Mandeln
1 EL Zitronensaft

1 Apfel (120 g)
1-2 EL Kokoschips

Abends:
Sechskorngetreide und Weizen mittelgrob schroten (Stufe 5-6 von 9, Hawo's Novum) und mit Wasser zu einem dicklichen Brei verrühren. Über Nacht stehen lassen (nicht in den Kühlschrank stellen, dort können sich die wichtigen Vitalstoffe nicht entwickeln). Rosinen mit Mandeln getrennt in Wasser einweichen.

Morgens:
Apfel klein schneiden. Rosinen und Mandeln abtropfen lassen. Alles zusammen mit  dem Zitronensaft unter das Getreide rühren. Glatt streichen und die Kokoschips am Rand verteilen.