Gemüseeintopf 300 g

Es ist Dienstag.... also dürfen die Zutaten insgesamt mal wieder die 300 g nicht überschreiten. Ich staune immer wieder, dass ich trotzdem satt werde :-)
Ein schönes Essen, um diverse kleine "Gemüsereste" loszuwerden. Zubereitungsdauer ca. 20-25 Min; Hauptmahlzeit für 1 Person (2 Teller)

285 g Gemüsereste, bei mir waren es:
1 kleine Möhre (50 g)
1 Zwiebel (geschält 40 g)
100 g grüne Paprika (geputzt gewogen)
95 g Broccolistrunk

1 EL Hirse (15 g)
150 g Einweichwasser von Trockenfrüchten (oder Wasser)
1 TL Gemüsebrühextrakt
1 EL gehackter frischer Oregano
1 EL Zitronensaft

Das geputzte, klein geschnittene Gemüse mit Hirse, Gemüsebrühextrakt und Wasser in einen Topf geben. Deckel auflegen und mit geschlossenem Deckel bei höchster Einstellung erhitzen, bis Dampf unter dem Deckel austritt. Auf kleinste Einstellung stellen und 15 Minuten ungeöffnet dünsten lassen. Klein gehackten Oregano unterrühren.

Ich habe übrigens das Salz nicht vergessen - es war nicht nötig dank des Gemüsebrühextrakts.