Der fixe Urlaubsteller

100 % vegane Rohkost; Zubereitungszeit: ca. 5-10 Minuten; mit etwas Brot (für Nicht-Rohköstler) Hauptmahlzeit für 1 Person

So haben wir im Urlaub auch unsere Mahlzeiten gestaltet, allerdings hatten wir da keinen Zerkleinerer zur Hand. Auch zu Hause geht so ein Salätchen superschnell und sieht immer gut aus. Das Gemüse ist natürlich völlig austauschbar.

5 Sorten Gemüse, z.B.:
1 mittelgroße Tomate
1 mittelgroße Möhre
1 Stück Hokkaido-Kürbis ungeschält (passte etwa in eine Handfläche)
1 Handvoll Radieschen
6-8 Champignons

1-2 EL Kürbiskerne
3 EL Utes Standardsalatsoße
etwas Kürbiskernöl

Die Tomate in dünne Scheiben schneiden und als schmalen Fächer auf einen großen flachen Teller legen. Die Möhre unter fließendem Wasser abbürsten, grob zerschneiden und im Zerkleinerer grob zerhacken. Auf den Teller häufeln. Mit Radieschen und Kürbis ebenso verfahren. Die Champignons in dünne Scheiben schneiden und in die Mitte legen. Mit Kürbiskernen bestreuen. Die Standardsoße darüber gießen und das Kürbisöl nach Geschmack auf die Zutaten träufeln.