Bohnen süßsauer

Zubereitungsdauer: ca. 25-30 Minuten; Hauptmahlzeit für 1 Person (2 Teller)

225 g grüne Bohnen (geputzt)
100 g Champignons
50 g Emmer
200 g Wasser
1 TL Gemüsebrühextrakt

125 g Sud von eingelegten Tomaten *
20 g weißes Mandelmus
1 TL Zitronensalz

1 Radieschen

* Wer diesen Sud nicht hat, nimmt 100 g Wasser, 20 g Apfelessig und 1 gestr. TL Honig plus eine winzige Prise Kardamom und Nelken

Bohnen waschen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Champignons putzen (ggf. Dreck abbürsten, nicht waschen) und in Stücke schneiden. In einen Topf geben. Emmer schroten (Stufe 3-4 von 9, Hawo's Novum) und über das Gemüse geben. Gemüsebrühextrakt im Wasser verrühren und in den Topf gießen.

Deckel auflegen und bei großer Hitze zum Kochen bringen. Wenn Dampf unter dem Deckel austritt, auf kleinste Einstellung stellen und 15 Minuten dünsten/köcheln lassen.

Den Sud hinzugießen (bei mir war die Kochflüssigkeit verkocht, sonst also entsprechend weniger Sud nehmen). Das Mandelmus in der Flüssigkeit zerdrücken, Salz darüber streuen und kurz aufkochen lassen, bis sich das Mandelmus lösen lässt.

Auf dem Teller mit Radieschenscheiben dekorieren.