Blumenkohl mit Avocado in Frucht-Dip

Zubereitungszeit: 10-15 Minuten; mit einem Brötchen Hauptspeise für eine Person
Dies ist ein etwas exotisch angehauchtes Essen - der feierliche Übergang zur nächsten Rohkostphase.

Dip:
Saft von 1/2 Limette (2 EL)
3 gelbe Pflaumen (135 g netto)
1/2 Nektarine (55 g netto)
1 TL weißes Mandelmus (25 g)
1 EL Sonnenblumenöl
1 TL Gemüsesalz Rohkostqualität

Feste Zutaten:
1 kleine Avocado (200 g brutto; Sorte "Hass")
1/2 Nektarine (55 g netto)
1 gelbe Pflaume (80 g brutto)
150 g Blumenkohl
1 EL gehackter Schnittlauch

Im Zerkleinerer: Limettensaft mit den entsteinten Früchten pürieren. Mit Mus, Öl, Salz und Pfeffer verquirlen. Reststücke der Avocado einarbeiten (siehe nächster Abschnitt).

Blumenkohl kurz in Salzwasser tauchen (falls er verlaust ist). In Röschen teilen. Avocado schälen, in Spalten schneiden. Ausgebrochene Stücke in den Dip geben. Nektarine in Spalten schneiden, Pflaumen ebenfalls. Blumenkohl in die Mitte eines großen flachen Tellers häufeln, die Avocado- und Obstspalten drumherum legen. Blumenkohl mit etwas gehacktem Schnittlauch und Restobst bestreuen und den Dip am Rand verteilen.