Möhrensalat in scharfer Haselnussremoulade

100 % vegane Rohkost; Zubereitungszeit ca. 10 Min; Hauptmahlzeit für eine Person
Wieder mal so ein Rezept von der Sorte "ich bin in Eile, greife links, greife rechts... und das Ergebnis schmeckt superlecker", besser als so manches, mit dem ich mich richtig abquäle. Hier besonders wichtig ist, scheint mir, das mittlerweile scharfe Frühlingsöl.

Remoulade
Saft von 1/2 Limette (oder Zitrone)
30 g Haselnussmus
3 EL Frühlingsöl
3 EL Einweichwasser von Trockenfrüchten
1 gestr. TL Gemüsesalz
frisch gemahlener Pfeffer

Gemüse:
200 g Möhren (3 Stück)
230 g Äpfel (2 kleinere)

20 g Haselnüsse
1-2 EL glatte Petersilie

Die Remoulade lässt sich sehr gut mit einer Gabel schlagen. Die Zutaten einfach nacheinander immer mit der Gabel gut durchschlagen. Haselnüsse (z.B. im Zerkleinerer) mittelgrob hacken und aus dem Gerät nehmen. Möhren und Äpfel zerkleinern, mit der Remoulade vermischen. Oberfläche glattstreichen, den Rand mit den gehackten Nüssen bestreuen und der Petersilie belegen..