Saure Möhrchen

100 % Rohkost; wer keinen eingelegten Wirsing hat - nimmt eben einfach Sauerkraut.

Dressing:
Saft von 1/2 Zitrone
1 kleine Knoblauchzehe
1 gestr. TL Gemüsesalz
1 TL Mandelmus Rohkostqualität (10 g)
1 TL Honig (10 g)
1/2 TL Curry
3 EL Sonnenblumenöl
2 EL Einweichwasser von Trockenfrüchten (oder Wasser)

170 g Möhren
1 kleiner Apfel (95 g)
100 g Wirsingsauerkraut

ca. 75 g Radieschen
3 Scheiben Salatgurke

  1. Knoblauchzehe in Scheiben schneiden, Salz darüber streuen und mit der Gabel zerdrücken.
  2. Nach und nach die Dressingzutaten mit der Gabel verschlagen.
  3. Möhren fein raspeln (z.B. Thermomix 5 Sekunden auf Stufe 6), in die Soße geben.
  4. Apfel mittelfein raspeln (z.B. Thermomix 3 Sekunden auf Stufe 4) und mit dem Wirsing unter die Möhren rühren.
  5. Auf einen Suppenteller geben, zu einem Hügel formen.
  6. Die Radieschen waschen und halbieren. Am Rand des Tellers auf den Möhrenberg legen.
  7. Oben, in die Kuppel, die drei Gurkenscheiben stecken. Sofort servieren.