OneBBO am Morgen

100 % vegane Rohkost; Vorbereitung: 12 Stunden einweichen; Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten; Frühstück für 2 Personen
OneBBO spricht sich wie Sonne ohne S und Boh wie in Bohne!

6 EL Roggen
160 g Wasser
4 Feigen (70 g)
50 g Sonnenblumenkerne
220 g Kürbis
1/2 Zitrone
1 Birne (165 g)
1 Apfel (105 g)
2 EL Rosinen

Abends:
Roggen mittelgrob schroten (Stufe 6 von 9; Hawos Novum). Mit dem Wasser verrühren und über Nacht einweichen (nicht in den Kühlschrank stellen). Mandeln und Feigen jeweils getrennt in einem Glas in Wasser einweichen.

Morgens:
Kürbis fein raffeln (z.B. im Thermomix 1 Min Stufe 4, 10 Sek Stufe 8). Zwei Feigen, Zitrone, klein geschnittene Birne hinzugeben und pürieren (Einstellung wie beschrieben). Restliche Feigen und Apfel würfeln, mit den abgetropften Sonnenblumenkernen und dem Püree unter den Roggenschrot rühren. Auf zwei Schüsseln verteilen, Oberfläche glatt streichen und am Rand die Rosinen ausstreuen. Wer Gieper auf Süßes hat, "schmeißt" noch einen Esslöffel Honig in die Mitte- aber dann ist es nicht mehr vegan.