Gefüllte Champignons mit Tomatensoße

100 % vegane Rohkost; Zubereitungszeit: Ca. 15-20 Minuten; Hauptmahlzeit für 1 Person

140 g große Champignons

Füllung:
Innere der Champignons
50 g Mandeln
1 kleine Paprikaschote (geputzt ca. 100 g)
2 EL Frühlingsöl mit Pfefferkörnern
1/2 eingelegte Zwiebel aus dem Öl
1 gestr. TL Gemüsesalz (Rohkostqualität)
1 EL Buchweizen
10 g Petersilie

Tomatensoße:
2 kleine Tomaten (130 g)
1 EL Sonnenblumenöl
1/2 gestr. TL Salz
etwas Petersilie als Dekoration

Tipp: Wer nicht gerne ein wenig pfeffrig isst, lässt die Pfefferkörner aus der Füllung

Die Stiele aus den Champignons drehen. Champignons mit der Wölbung nach unten nebeneinander auf einen großen flachen Teller legen. Die Füllung im Zerkleinerer herstellen (für größere Mengen eignen sich auch Küchenmaschine oder Thermomix): Mandeln mahlen. Mit den Champignonstielen zerhacken. Paprika grob zerkleinern. Buchweizen schroten (Stufe 3 von 9 in der Hawo's Novum). Die Füllungszutaten nach und nach in den Zerkleinerer geben, dazwischen immer wieder hacken.

Füllung mit einem Teelöffel in die Champignons füllen. Auf jeden Pilz ein kleines Büschel Petersilie stecken. Die Zutaten für die Tomatensoße im Zerkleinerer gut verschlagen. An den Rand des Tellers geben.