Kürbis for Two

100% vegane Rohkost
Vorbereitung: 4-5 Stunden einweichen; Zubereitungszeit: 10-20 Minuten; Hauptspeise für zwei Personen
Erika durfte noch ein Scheibchen Brot dazu essen, seufz, sie rohköstelt ja nicht.... war aber auch so megalecker!

Dressing:
50 g Rosinen
Saft von 1/2 Zitrone
2 EL Sonnenblumenkernöl
2 TL Gemüsesalz Rohkostqualität
8 EL Rosineneinweichwasser
40 g Sonnenblumenkernmus
1 TL Curry

Feste Zutaten:
1 kleiner Hokkaida-Kürbis (540 g)
1 Birne (210 g)
1-2 EL Sonnenblumenkerne
1-2 EL Schnittlauch

Rosinen in Wasser einweichen. Abtropfen lassen und in den Zerkleinerer geben. Die Dressingzutaten nacheinander zugeben und dazwischen immer gut verhacken. Kürbis waschen (nicht schälen) und in grobe Stücke schneiden, im Thermomix raffeln (4 Sekunden Stufe 4, 2 Sekunden Stufe 6). Birne grob zerteilen, hinzugeben und mitraffeln (3 Sekunden auf Stufe 4). Das Dressing hinzugeben und alles gut auf der Rückwärtsstufe 10 Sekunden verrühren.

Zwei Teller füllen, leicht anhäufeln. Den Rand mit Schnittlauch, oben mit Sonnenblumenkernen bestreuen.