Grüne Spinatsuppe

Zubereitungszeit: 20 Minuten (wenn der Spinat schon gut gewaschen ist!); Hauptmahlzeit für eine Person (2 Teller)
Dies war meine erste warme Mahlzeit nach der Rohkostphase. Daher habe ich darauf geachtet, dass sie besonders leicht wird. Obwohl ich unter meiner "300 g"-Grenze bei den Zutaten war, bin ich gut satt geworden, obwohl ich WÄHREND der Rohkost eher viel gegessen habe. Interessant!

350 g Wasser
1 TL Gemüsebrühextrakt
1 große Knoblauchzehe
140 g Spinat (relativ trocken gewogen)
120 g Grün vom Porree (also oberer Teil)

2 EL Ingweröl
1-1,5 cm einer Porreestange

Wasser und Gemüsebrühextrakt in den Thermomix geben (geht natürlich auch im Topf). Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden, Spinat in Streifen. Porree sorgfältig waschen und ebenfalls klein schneiden. Gemüse in den Thermomix geben und kochen: 15 Minuten, 100 °C, Stufe 2. (14 oder 13 Minuten hätten vermutlich auch gereicht.) Öl hinzugießen und nochmals "im Rückwärtsgang" 10 Sekunden untermischen.

Porreestück in feine Scheiben schneiden. Auf dem Teller mit den Porreeringen dekorieren.