Kürbiscremesuppe

100 % vegan
Hauptmahlzeit für 1 Person (2 gut gefüllte Teller); Zubereitungszeit ca. 15 Minuten
Hier kommt der Thermomix mal wieder so richtig zur Geltung, weil ich alles nicht nur in einem Gerät machen kann, sondern auch jegliche Überwachung flach fällt.

270 g Hokkaida-Kürbis (mit Schale)
300 g Wasser
1 TL Gemüsebrühextrakt

1 gestrichener TL Curry
2 Prisen Piment
2 Prisen Muskatblüte
3 Prisen Cumin (eine Prise = einmal Schütteln des Gewürzgläschens)
20 g Mandelmus
10 g Kürbiskernöl (1 EL)
1-2 TL Kürbiskerne
1 EL geh. Petersilie

Kürbis in grobe Stücke schneiden und mit Wasser und Gemüsebrühextrakt im Thermomix zerkleinern (10 Sekunden Stufe 6). Dann 10 Minuten kochen (100 °C, Stufe 1; sobald die Suppe "brodelt", auf 90 °C stellen, das war bei mir nach ca. 6 Minuten der Fall). Gewürze miteinander mischen. Nach Ende der Kochzeit Mandelmus, Öl und Gewürzmischung hinzugeben. 10 Sekunden auf Stufe 10 pürieren. Auf dem Teller mit ein paar Kürbiskernen und Petersilie dekorieren.

War so ein "Hui, wie gut, dass ich keine Gäste habe, nun kann ich den Teller ablecken"-Süppchen :-)