Champignon-Kümmeltopf

Zubereitungsdauer: ca. 25-30 Minuten; Hauptmahlzeit für 1 Person (2 Teller)

130 g Blumenkohl
150 g Champignons
1 mittelgroße Kartoffel (120 g)
1 Zwiebel (geschält 35 g)
200 g Wasser
1 TL Gemüsebrühextrakt
1 gestrichener TL Kümmel

40 g eingeweichte Rosinen
2 EL Frühlingsöl
1 gestrichener TL Gemüsesalz (oder Kräutersalz)
3 TL Dinkelmehl

Blumenkohl waschen und klein schneiden, Champignons halbieren, Kartoffel unter fließendem Wasser gut abbürsten und in in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Das Gemüse mit Wasser, Gemüsebrühextrakt und Kümmel in einen Topf geben. Deckel auflegen und bei großer Hitze zum Kochen bringen. Wenn Dampf unter dem Deckel austritt, auf kleinste Einstellung stellen und 15 Minuten dünsten lassen (das Gemüse wird schön weich).

Salz, Rosinen und Öl hinzufügen. Das Mehl darüber streuen, gut unterrühren und nochmals aufkochen. Einen Teller füllen und z.B. mit ein paar Chicoreeringen (von der Spitze geschnitten) dekorieren.