Gebratene Steckrübenklöße mit Möhrensoße

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Klöße); Hauptmahlzeit für 1 Person

Klöße: siehe Rezept "Steckrübenklöße an heißer Salatsoße

Soße:
200 g Möhren
1 Zwiebel (40 g)
1 Knoblauchzehe
1 Teelöffel Gemüsebrühextrakt
200 g Wasser
1 gestrichener Teelöffel Gemüsesalz
frisch gemahlener Pfeffer
1 gehäufter Teelöffel Dinkelmehl
40 g Broccolistrunk (oder einfach etwas Petersilie)

Soße:
Möhre, Zwiebel und Knoblauchzehe in grobe Stücke schneiden. Mit Wasser und Gemüsebrühextrakt in den Thermomix geben, einige Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern. (Jetzt mit dem Braten der Klöße anfangen). Dann garen: Stufe 3, 100 °C, 14 Minuten. Dann einige Sekunden Turbo. Salz, Pfeffer und Dinkelmehl hinzugeben, einmal kurz durchrühren lassen. Klein geschnittenen Broccolistrunk hinzufügen und alles zusammen erhitzen (der Broccoli soll nur heiß werden, nicht garen).

Klöße:
Klöße in je 4 Scheiben schneiden. 1-2 Esslöffel Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe heiß werden lassen (Stufe 2 von 3). Auf jeder Seite solange backen, bis sie hellbraun sind (dauert insgesamt etwa 10 Minuten).