Rosenkohl mit Ananas

Zubereitungszeit: ca. 45 Min (ich brauche immer lange zum Rosenkohl putzen); Hauptmahlzeit für eine Person (2 Teller)

325 g Rosenkohl (geputzt)
500 g Wasser
1 Teelöffel Zitronensalz

1 Scheibe Ananas (190 g mit Schale, 150 g ohne Schale)
30 g Butter
20 g Honig
etwas frisch gemahlene Muskatnuss
eine Prise Zitronensalz
1 kleine Prise Zimt

für den Rosenkohl nochmals eine Prise Zitronensalz
1 Esslöffel gehackter Schnittlauch

Rosenkohl putzen (äußere Blätter entfernen, am Strunk ein Kreuz einschneiden - dann gart der Rosenkohl gleichmäßiger auch an dem harten Strunk). In gesalzenem Wasser dampfgaren (z.B. Thermomix Varoma, 18 Minuten).

In der Zwischenzeit die Ananas zubereiten: In einer beschichteten Pfanne Butter und Honig zerlassen (auf Stufe 2 von 3). Die Ananasscheibe in Stücke schneiden (Mittelstück mitverwenden) und in das heiße Fett geben. Mehrmals umrühren. Mit Muskat, Salz und Zimt würzen, gelegentlich wenden.

Den Rosenkohl aus dem Varoma in die Pfanne zu der Ananas geben, salzen und gut unterrühren. Wenn kaum noch Flüssigkeit in der Pfanne ist und der Rosenkohl glänzt, ist das Essen fertig. Mit Schnittlauch dekorieren.