Steckrübencreme unter Sprossennetz

Vorbereitung: Einige Tage vorher Rosinen einweichen; 1 Woche Sonnenblumenkerne ziehen; Zubereitungszeit: 20-25 Minuten; Hauptmahlzeit für eine Person (2 Teller); 100 % vegan

100 g Einweichwasser von Rosinen
200 g Wasser (350-400 g wäre besser)
1 TL Gemüsebrühextrakt
250 g Steckrübe
1 kleine Kartoffel (50 g)
75 g eingeweichte Rosinen

1 EL (möglichst frischer) Oregano
1 gestrichener TL Gemüsesalz
etwas frisch gemahlener Pfeffer
1 TL (16 g) Sesammus (Tahin)

1 Handvoll längere Sonnenblumenkernsprossen (wahlweise längere Schnittlauchstücke)

Zubereitung beschrieben im Thermomix (geht natürlich auch im Topf mit Pürierstab oder Mixer). Wasser und Gemüsebrühextrakt in den Thermomix geben. Steckrübe und gründlich gewaschene Kartoffel grob zerkleinern und mit den Rosinen hinzugeben. Zerkleinern (20 Sekunden Stufe 4) und garen (16 Minuten 100 °C Stufe 2, sobald 100 °C erreicht sind, auf 90 °C herunterdrehen).

Tahin, Salz, Pfeffer und Oregano hinzugeben und pürieren (20 Sekunden Stufe 10). Auf dem Teller die Sprossen locker über dem Essen verteilen.