Fenchel-Buchweizen-Auflauf

100% vegan; Zubereitungsdauer ca. 55 Min (inklusive Zeit im Ofen); Hauptmahlzeit für 1 Person (2 Teller)

Ein sehr leckeres Essen mit dezentem Geschmack. Ich könnte mir vorstellen, dass "Normalessern" dies zu schlaff schmeckt, weil es ein gewisses Wieder-Erlernen der feinen Geschmacksempfindungen verlangt. Aber vielleicht irre ich mich da auch ;-)

230 g Fenchel
70 g Buchweizen
250 g Wasser
1 TL Gemüsebrühextrakt
1 Teelöffel Sesammus (Tahin)
frisch gemahlener Pfeffer
2 gestrichene Esslöffel Sesam, ungeschält
2 Esslöffel Öl (einer für die Form)
1 kleine Tomate zur Dekoration

Passende Auflaufform mit einem Esslöffel Öl einpinseln.

Fenchel fein raffeln. Ein Drittel auf den Boden der Form geben, die Hälfte des Buchweizens darüber streuen, dann wieder ein Drittel Fenchel, dann den Rest Buchweizen und mit Fenchel abschließen.

Wasser mit Gemüsebrühextrakt, Sesammus und Pfeffer verquirlen, über den Fenchel gießen. Mit Sesam bestreuen und einen Esslöffel Öl darauf tropfen. Auf dem Gitterrost in den kalten Ofen schieben und 45 Minuten bei 250°C (Umluft) backen. Die Tomate in acht Spalten schneiden und im Kreis auf den heißen Auflauf legen.