Sophie fraiche

Vorbereitung: 12 Stunden einweichen; Zubereitungsdauer: ca. 15 Minuten; Frühstück für 1,5 Personen

* Sophie ist zurzeit zu Besuch und backt & kocht mit mir. Das war ihr erstes Frühstück bei mir - und es hat ihr geschmeckt. Sagt sie :-) Da sie nicht gerne viel zum Frühstück isst, habe ich nicht die übliche "Zweiermenge" vorbereitet.

4 Esslöffel Sechskorngetreide
8 Esslöffel Wasser
25 g Cashewnüsse
2 kleine Äpfel (185 g)
1 Banane (mit Schale: 180 g)
1 Mandarine
1 Esslöffel Creme fraiche
5 Walnüsse (als Dekoration)

Abends:
Getreide schroten und über Nacht im Wasser einweichen (nicht im Kühlschrank). Cashewnüsse getrennt in Wasser einweichen.

Morgens:
Banane schälen, einen Apfel vierteln. Apfel, Banane, geschälte Mandarine im Zerkleinerer fein zermusen. Fruchtpüree und Creme fraiche unter den Schrot rühren. Den zweiten Apfel würfeln und untermischen. Auf zwei Schüsselchen verteilen. Walnüsse (ältere über Nacht eingeweicht) vorsichtig knacken und die Viertel kreisförmig auf das Müsli legen.