Rote Bete-Pfanne

Zubereitungszeit: ca. 25-30 Minuten; Hauptmahlzeit für 1 Person (anderthalb Teller)

75 g Wasser
1 Teelöffel Gemüsebrühextrakt

240 g Rote Bete (geputzt gewogen)
1/2 Stange Porree (das Weiße; 70 g)
2 Feigen (45 g)
20 g Haselnüsse

frisch gemahlener Pfeffer
40 g Schmand (1 Essslöffel)
75-100 g Wasser

1 Teelöffel Kokosraspeln

Wasser und Gemüsebrühextrakt in einer Pfanne verrühren. Rote Bete und fließendes Wasser gründlich abbürsten und die Enden abschneiden, vom Porree die Wurzel. Beide Gemüse und die Feigen klein schneiden und mit den Haselnüssen in die Pfanne geben.

Deckel auflegen, mit größter Einstellung zum Kochen bringen, auf kleinster Einstellung 20 Minuten dünsten lassen. Mit Pfeffer bestreuen, Schmand und Wasser einrühren und nochmals kurz erhitzen. Einen Teller füllen und mit Kokosraspeln (oder frischer Petersilie) dekorieren.