Kiwi-Hochburg

Zubereitungsdauer: ca. 20 Minuten; Frühstück für 2 Personen.

4 Esslöffel Dinkel
9 Esslöffel Wasser

1 kleine geschälte Zitrone
2 kleine Äpfel (220 g)
65 g Schmand
40 g Erdnussmus

2 Esslöffel Dinkel
2 Teelöffel Honig
2 Kiwis
2 Esslöffel geschälte Erdnüsse (ungesalzen, ungeröstet)

Abends:
4 Esslöffel Dinkel grob schroten, und über Nacht in Wasser einweichen (nicht im Kühlschrank).

Morgens:
Zitrone, geviertelte Äpfel, Schmand und Erdnussmus pürieren (z.B. im Zerkleinerer). 2 Esslöffel Dinkel flocken und mit dem Obstpüree unter den Dinkelschrot rühren. Auf zwei Schüsselchen verteilen. An den Rand je 1-2 Teelöffel dünnflüssigen Honig tröpfeln.
Kiwis schälen (z.B. mit einem Kartoffelschälmesser) und in dünne Scheiben schneiden. Die Kiwischeiben jeweils auf die Schrothügel legen, sodass diese abgedeckt sind. Die Erdnüsse auf den Rand streuen.