Erdnussglasur auf Müsli

Vorbereitung: Einweichen 12 Stunden; Zubereitungsdauer: ca. 15 Minuten; Frühstück für 2 Personen

6 EL Sechskorngetreide
12 EL Wasser

20 g Haselnüsse
20 g Erdnüsse
1 Birne (220 g)
1 kleine geschälte Zitrone
1 kleiner Apfel (120 g)

40 g Erdnussmus
40 g flüssiger Honig (1 Esslöffel)
1,5 EL heißes Wasser

1 Mandarine

Abends: Sechskorngetreide mittelgrob schroten und über Nacht im Wasser einweichen (nicht in den Kühlschrank stellen).

Morgens: Haselnüsse und Erdnüsse hacken (z.B. 2 x Turbo im Thermomix) und zur Seite legen. Birne, Zitrone und Apfel vierteln und miteinander pürieren (Thermomix: 1 Minute Stufe 4, 10 Sekunden Stufe 8). Mit den gehackten Nüssen unter den Schrot ziehen. Auf zwei Schüsselchen verteilen. Die Mandarine schälen und die Stückchen einzeln jeweils in einer Reihe auf das Müsli legen.

Erdnussmus und Honig verrühren, dann das heiße Wasser einrühren. Über Müsli und Mandarinen gießen (mit einem Esslöffel, damit es  gleichmäßig wird).