Kokospastillen

Ergibt 23-25 Stück

100 g Kokoscreme (Coconut Butter)
100 g flüssiger Honig
100 g Kokosraspeln
1 Löffelspitze gem. Vanille

23-25 Pistazien

  1. Kokoscreme und Honig unter geringer Wärmezufuhr flüssig werden lassen und gut verrühren.
  2. Vanille unterziehen, die Kokosraspeln portionsweise einrühren.
  3. Etwa 10 Minuten quellen lassen.
  4. Walnussgroße Mengen nehmen und zwischen den Händen zu Kugeln formen, etwas platt drücken und in Mini-Muffin-Papierförmchen (Durchmesser 5 cm oder kleiner) legen.
  5. Jeweils eine Pistazie hineindrücken. Im Kühlschrank erstarren lassen und in einer gut schließenden Plastikdose im Kühlschrank aufbewahren.