Olivianischer Rosenkohl-Hirseauflauf

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde (inklusive des lästigen Rosenkohlputzens und auch der Backzeit); Hauptmahlzeit für eine Person

1-2 Esslöffel Öl für die Form
300 g Rosenkohl (geputzt; ungeputzt waren das 400 g)
60  Hirse
300 g Wasser
20 g Sesammus
1 TL Gemüsebrühextrakt
1 gestrichener TL Kräutersalz
1 TL milder Paprika
frisch gemahlener Pfeffer

20 g Sesam ungeschält
20 g Butter

Rosenkohl putzen (äußere Blätter entfernen) und den Strunk kreuzweise einschneiden (dann gart der Rosenkohl gleichmäßig). Eine Auflaufform mit Öl auspinseln, den Rosenkohl hineingeben und mit Hirse bestreuen. Wasser, Sesammus und Gewürze verrühren und darüber gießen.

Auf dem Gitterrost in den kalten Ofen schieben und 30 Minuten lang mit aufgelegtem Deckel bei 225 °C (Umluft) garen lassen. Dann den Deckel abnehmen, mit Sesam bestreuen, Butterflöckchen auflegen und weitere 10-15 Minuten offen garen.

Wer die Butter weglässt und stattdessen Öl nimmt - hat ein veganes Gericht.