Porree à la Esau

Wäre auch ne schöne Frage für ein Preisrätsel "Wieso habe ich diesem Gericht diesen Namen gegeben?" :-)
100 % vegan; Zubereitungszeit: ca. 40-45 Min; gute Hauptmahlzeit für eine Person

60 g schwarze Linsen
180 g Wasser

200 g Porree (Grün von einer dünnen Stangen und das weiße Ende von zwei Stangen)
100 g Steckrübe
2 Esslöffel Wasser
2 Esslöffel Zitronensaft
1 Teelöffel Gemüsebrühextrat

1/2 Teelöffel Curry
1/2 gestr. Teelöffel Kräutersalz
1 kleine Messerspitze Zimt
frisch gemahlener Pfeffer

1-2 Esslöffel Schnittlauchröllchen

Die Linsen mit 180 g Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Sobald sie gut kochen, die Herdplatte auf klein stellen und 15 Minuten köcheln lassen.

Porree waschen und klein schneiden, Steckrübenscheibe würfeln. 2 Esslöffel Wasser mit Zitronensaft und Gemüsebrühextrakt verrühren. Mit dem Gemüse zu den Linsen geben. Deckel auflegen und auf höchster Einstellung zum Kochen bringen, bis Dampf unter dem Deckel austritt. Auf kleinste Einstellung bringen und 15 Minuten dünsten. Würzen und salzen, einen Teller füllen und mit Schnittlauch am Rand bestreuen.