Kürbis mit weichem Reis

100 % vegan; Hauptmahlzeit für eine Person, Vorbereitungszeit: 2 Stunden; Zubereitungszeit ca. 25 Min
Endlich ist es mir gelungen, auch Naturreis weich zu kochen. Jedem Reiskenner bricht wahrscheinlich nun der Entsetzensschweiß aus, aber ich mag Reis einfach gerne WEICH :-)

75 g Naturreis
150 g Wasser

30 g Sonnenblumenkernmus
220 g Wasser
1 Teelöffel Gemüsebrühextrakt
300 g Kürbis
1 kleine geschälte Zwiebel (30 g)
1 geschälte Knoblauchzehe

1Teelöffel Kräutersalz
frisch gemahlener Pfeffer
etwas Petersilie

Reis:
24 Stunden vorher den Reis in Wasser einweichen. Dann auf höchster Einstellung im Kochwasser zum Kochen bringen, sobald es kräftig kocht, auf die kleinste Einstellung drehen und 12-14 Minuten köcheln lassen. Herdplatte ausstellen, Topf stehen lassen, bis alles abgekühlt ist.

Gemüse:
Sonnenblumenkernmus, Gemüsebrühextrakt und Wasser in einem Topf aufkochen und verquirlen, bis sich das Mus gelöst hat. Gemüse klein schneiden, hinzugeben. Aufkochen lassen und dann bei kleiner Einstellung 20 Minuten köcheln lassen.

Salzen, pfeffern, Reis gut unterrühren. Einen Teller füllen und mit etwas Petersilie dekorieren.