Topinambur in Black

Hauptmahlzeit für eine Person (2 Teller); Zubereitungszeit: ca. 35 Min

70 g schwarze Linsen
280 g Wasser

300 g Topinambur
1 Teelöffel Gemüsebrühextrakt

1 gestr. gem. Liebstöckel
3 Esslöffel Sahne
1 gehäufter Teelöffel Dinkelmehl

2 Esslöffel gehackte Petersilie
1 Esslöffel Sonnenblumenkerne

Linsen mit dem Wasser aufkochen und bei kleiner Einstellung 10 Minuten köcheln lassen. Topinambur unter fließendem Wasser gut abbürsten, Schadstellen abschneiden und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Gemüsebrühextrakt zu den Linsen geben. Deckel auflegen und auf höchster Stufe zum Kochen bringen, dann auf kleinste Stufe stellen und 15 Minuten dünsten lassen.

Liebstöckel und Sahne unterrühren, Mehl darüber streuen, unter Rühren noch einmal aufkochen. Bis auf einen kleinen Rest Petersilie unterziehen. Einen Teller füllen, in die Mitte etwas Petersilie geben und Sonnenblumenkerne auf den Rand streuen.

Es ist übrigens ein Essen, was mir auch ohne weitere Salzzugabe ausgesprochen gut geschmeckt hat, weil es so schön sanft-aromatisch ist.