Broccoli-Walnusscremesuppe

100 % vegan; Zubereitungszeit: 20-25 Min (Arbeitszeit sehr wenig); Hauptmahlzeit für eine Person (zwei Teller)

300 g Broccoli
1 TL Gemüsebrühkonzentrat
350 g Wasser
1 Teelöffel Kräutersalz
frisch gemahlener Pfeffer
20 g Walnusspaste (extrem fein gemahlene Walnüsse)
6 frische Walnüsse, geknackt
1-2 Esslöffel gehackte Petersilie

  1. Zubereitung beschrieben im Thermomix (geht natürlich auch im Topf und mit einem Pürierstab oder Mixer): Broccolistrunk grob raffeln (einige Sekunden Stufe 6). Den Rest in Röschen teilen, mit Wasser und Gemüsebrühextrakt in den Gartopf geben.
  2. Garen: 13 Min, 100 °C, Stufe 1.
  3. Einige intakte Röschen aus dem Topf nehmen. Walnusspaste, Salz und Pfeffer hinzufügen und pürieren (6 Sekunden Stufe 10).
  4. Die verbliebenen Broccoliröschen grob zerteilen und mit den gehackten Walnüssen und der Petersilie zu der Suppe geben und vorsichtig unterrühren (Stufe 2 rückwärts, 60 °C, 1 Minute).