Glühmüsli

Zubereitungsdauer: ca. 20 Minuten; Frühstück für 2 Personen

6 Esslöffel Sechskorngetreide
150 g Wasser

1/2 geschälte Zitrone
200 g geschälte Mandarinen
50 g eingeweichte Rosinen (Gewicht nach Einweichen)
1 Banane (130 g brutto)
70 g Rotwein
1 Teelöffel Spekulatiusgewürz
60 g Honig
170 g geschälte Ananas
6 Walnüsse

Abends:
Getreide grob schroten und über Nacht im Wasser einweichen (nicht im Kühlschrank).

Morgens:
Zitrone, Mandarine, abgetropfte Rosinen, geschälte Banane, Rotwein, Spekulatiusgewürz und Honig pürieren (Thermomix: 1 Minute Stufe 4, 13 Sekunden Stufe 8). Auf zwei Suppenteller verteilen. Ananas fein schneiden (Scheiben von etwa 3 mm, die wiederum quer schneiden) und mit den geviertelten Walnüssen unter das gequollene Getreide rühren. Mit den Händen zwei Klöße daraus formen und in die Rotweincreme setzen.