Reichhaltiger Christstollen

350 g Dinkel
200 g Einkorn

100 g warmes Wasser
100 g Sahne (zusammen 200 g)
1 Päckchen frische Biohefe (42 g)
1 TL Honig

200 g Butter
175 g Honig

Gewürze:
1 gestr. Teelöffel Zitronensalz
1/2 TL gem. Orangenschale
1 TL gem. Zitronenschale
1 TL gem. Mandarinenschale
1 TL gem. Ingwer
1 Teelöffel Zimt
1/2 gestr. TL gem. Nelken
1/2 TL gem. Vanille
1 getr. TL Sternanis
1 gestr. TL Kardamom

125 g Pekannüsse
100 g Orangeat
150 g Rosinen
50 g getrocknete Aprikosen
250 g Honigmarzipan
50 g Butter

Dinkel und Einkorn fein mahlen (Stufe 1-1,5 in der Hawo Novum Getreidemühle). Wasser und Sahne mischen, Hefe und Honig darin auflösen. In das Mehl eine Mulde drücken und die Hefeflüssigkeit hineingießen (= Vorteig). Auf der warmen Fensterbank ca. 15 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Gewürze mischen. Pekannüsse im Zerkleinerer grob hacken. Mit Orangeat, Rosinen und klein geschnittenen Aprikosen mischen. Butter in Streifen schneiden. Gewürze, Butter und Honig zum Vorteig geben und gründlich kneten (ca. 10 Minuten), dann die Trockenfrüchte noch 5 Minuten einarbeiten. Zu einer Teigkugel formen, in eine Plastikschüssel geben. Schüssel in eine Plastiktüte stecken, mit einem Geschirrtuch abdecken und etwa 105 Minuten auf der warmen Fensterbank gehen lassen, dann durchkneten, nochmals 120 Minuten gehen lassen.

Nochmals mit der Hand gut durchkneten und in zwei Portionen teilen. Jede zu einem Rechteck auseinanderdrücken. Das Honigmarzipan halbieren, zu einer Rolle kneten und in die Mitte des ausgebreiteten Teigs legen und die beiden länglichen Seiten jeweils darüber schlagen. Die Enden gut verschließen und von den Seiten zur Mitte drücken, damit der Stollen nicht ganz so lang wird.

Mit Wasser besprühen und auf ein mit Dauerbackfolie ausgelegtes Backblech legen. In eine große Plastiktüte stecken und etwa 40-50 Minuten gehen lassen. In den auf 175 °C vorgeheizten Ofen (Umluft) schieben (ich hatte vorher Brot gebacken), eine Schale mit heißem Wasser steht auf dem Boden. 30 Minuten backen, dann auf 150 °C stellen und weitere 10 Minuten backen.

50 g Butter in Scheiben schneiden und auf die heißen Stollen legen.

Mit den Fingern breit drücken und ein wenig einreiben. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.