Frühstückiger Friesenpelz

Zubereitungsdauer: ca. 15 Minuten; Frühstück für 1 Person

3 Esslöffel Sechskorngetreide
6 Esslöffel Wasser
50 g Friesenfutter (ähnlich wie Studentenfutter, mit hochwertigem und hohem Nussanteil)
Saft von 1/2 Zitrone
1 Apfel (100 g)
1 Banane (brutto 125 g)
1 Prise Kardamom
1 Esslöffel Sahne

Abends:
Sechskorngetreide grob schroten und über Nacht im Wasser einweichen (nicht im Kühlschrank). "Friesenfutter" (oder eine Mischung Rosinen : Nüsse 1:1) mit Wasser bedeckt ebenfalls über Nacht stehen lassen.

Morgens:
Apfel vierteln, ein Viertel zurückbehalten und den Rest in feine Stifte schneiden, Banane würfeln. Schrot mit kleingeschnittenem Obst, Kardamom und Sahne verrühren. Oberfläche glattstreichen, Friesenfutter abtropfen lassen und darauf verteilen. Das Apfelviertel in drei oder vier Spalten schneiden und mit der Schalenseite nach oben am Rand des Müslis eindrücken.