Apfelsinenrondell

100 % vegane Rohkost; Zubereitungsdauer: ca. 15 Minuten; Frühstück für 1 Person

1 EL Sechskorngetreide
30 g Rosinen
2 EL Emmer
75 g Wasser
Saft von 1/2 Limette (1,5 EL
1 Apfel (95 g)
1 Apfelsine (280 g brutto)
20 g Cashewnüsse

Abends:
Getreide grob schroten und im Wasser über Nacht einweichen (nicht im Kühlschrank). Rosinen mit Wasser bedeckt getrennt einweichen.

Morgens:
Schrot mit Limettensaft verrühren. Apfel kleinschneiden und mit den Rosinen (mit Einweichwasser) ebenfalls unter den Schrot rühren. Die Schrotmischung in einen Suppenteller füllen. Die Apfelsine schälen und die einzelnen Segmente auf den Rand des Tellers legen. Die Cashewnüsse auf den Schrot streuen.