Mangold wie Wild

Hauptspeise für 1 Person (evtl. mit etwas Brot), Zubereitungszeit: 25 Min; Sehr lecker!

1 Zwiebel (65 g brutto)
1 Knoblauchzehe
1 kleiner Mangold (240 g)
1 Möhre (65 g)
1 TL Bärlauchcreme
50 g Nackthafer
200 g Rotwein

1 Prise gem. Nelke
2 EL Salbeiöl
1 TL Kräutersalz

30 g Tomatenmark
40 g Sahne
50 g Wasser 

Zwiebel und Knoblauch schälen, kleinschneiden und in eine gusseiserne Pfanne geben. Mangold und Möhre waschen, klein schneiden, auf die Zwiebeln legen. Bärlauchcreme an den Rand geben. Hafer flocken und am Rand verteilen. Rotwein darüber gießen.

Deckel auflegen und bei stärkster Hitze (Stufe 3 von 3) zum Kochen bringen, bis Dampf unter dem Deckel austritt. Auf kleine Einstellung drehen und 15 Minuten dünsten lassen. Mit Salz, Nelke und Salbeiöl würzen. Tomatenmark, Sahne und Wasser unterrühren und mit etwas  Brot servieren.