Kohlrabisalat mit Feigen

100 % vegane Rohkost
Zubereitungszeit: 2 Stunden einweichen; ca. 20 Minuten Arbeitszeit plus 30 Minuten Durchziehen; Hauptspeise für 1 Person

2 Feigen (50 g)

Dressing:
1 Esslöffel eingeweichte Rosinen (35 g)
2 Esslöffel Apfelessig
2 Esslöffel Sonnenblumenöl plus 2 Ingwerstückchen
1 gestr. Teelöffel Vollmeersalz
etwas frisch gemahlener Pfeffer
frisch abgeriebene Schale von einer halben Apfelsine

Feste Zutaten:
1/2 geschälte Apfelsine (75 g netto)
1 kleiner Apfel (90 g)
1/2 Kohlrabi (170 g)

etwas Petersilie
 

Feigen knapp mit Wasser bedeckt etwa 2 Stunden einweichen. Zutaten für das Dressing im Zerkeinerer zu einer homogenen Soße schlagen. Soße in eine Schüssel geben, Zerkleinerer nicht reinigen. Apfelsine in einzelne Stücke aufteilen, diese dann in Stücke teilen. Den Apfel vierteln, die Viertel in dünne Scheiben schneiden. Beides unter das Dressing rühren. Kohlrabi (wenn sie frisch ist, ungeschält) in Stücke schneiden, dann im Zerkleinerer in Wunschgröße raffeln. Die Restsoße wird dabei mit aufgenommen. Kohlrabi ebenfalls unter das Dressing rühren. Mit etwas Petersilie dekorieren, eine halbe Stunde durchziehen lassen.