Ofen-Champignons

100 % vegan
Ohne Beilage Hauptmahlzeit für eine Person; Zubereitungszeit: ca. 60 Min; ist aber nicht sehr arbeitsintensiv!

etwas Olivenöl
200 g Champignons
1 Zwiebel (60 g netto)
1 Knoblauchzehe
80 g Roggen
1 Teelöffel Kräutersalz
1 gestr. Teelöffel Tandoori Gewürzmischung von Brecht (scharf)
frisch gemahlener Pfeffer
350 ml Wasser
1 Teelöffel Sauerteig (20 g)

Auflaufform mit Olivenöl einpinseln. Champignons je nach Größe vierteln oder halbieren und in die Auflaufform geben. Knoblauchzehe und Zwiebel schälen, klein schneiden und über die Pilze streuen. Roggen mahlen, mit Kräutersalz, Tandoori und Pfeffer vermischen. Sauerteig im Wasser auflösen, das Wasser unter Rühren mit dem Rührblitz in das Mehl einrühren und schlagen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Über das Gemüse geben.

Deckel auflegen, in den kalten Ofen auf den Gitterrost stellen und bei 225 °C (Umluft) 30 Minuten garen. Deckel abnehmen und weitere 10 Minuten backen. Im Topf auf den Tisch stellen. Schmeckt lecker, jedoch waren die Zwiebeln teilweise nicht ganz gar. Es wäre also besser, statt 30 Minuten lieber 40 Minuten mit Deckel zu garen.