Weiche Papaya

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten; Frühstück für 2 Personen

3 EL Sechskorngetreide
3 EL Dinkel
160 g Wasser
25 g getrocknete Papaya (Stücke, keine schlabbrigen Scheiben!)
1 Apfelsine (260 g brutto)
2 Äpfel (200 g)
35 g Rosinen
40 g Sonnenblumenkerne
60 g Sahne

Abends:
Getreide grob schroten und über Nacht im Wasser einweichen (nicht im Kühlschrank). Papaya getrennt in Wasser einweichen.

Morgens:
Apfelsine schälen und grob zerkleinern, Äpfel halbieren, beides mit Rosinen und Sonnenblumenkernen in der Küchenmaschine raffeln. Sahne und geraffeltes Obst unter den Schrot rühren. Auf zwei Schüsseln verteilen, Oberfläche glätten. Papaya abtropfen lassen (Saft ist lecker-süß), in Stücke schneiden und an den Rand des Müslis legen.